Hintergrundbild Epoche

LeckerSchmecker


0
Eiskremtafel von 1965

Süßes gab es nun im Überfluss. Schokolade, Gummibärchen, Eis am Stiel und Schokoriegel wurden gerne genascht.

Eis

Eis schmeckte nicht nur im Sommer, aber dann natürlich besonders gut. So manche Eissorten von Langnese, die es heute noch zu kaufen gibt, gab es auch schon 1965, wie du auf der Eistafel links erkennen kannst. Nogger, Capri, Domino oder Happen kennst du vielleicht auch. In den 70er Jahren gab es bei Kindern beliebte Sorten wie Brauner Bär, Dolomiti, Grünofant oder Cola Pop. Flutschfinger, Disco und Ed von Schleck kamen in den 80er Jahren dazu.

Schokoladiges

Twix hieß früher Raider und kam 1976 auf den Markt. M&M's hießen früher Treets, allerdings waren die nicht bunt, sondern alle von brauner Schokolade umhüllt. Verkauft wurden sie in einer gelben Packung. Können sich deine Elltern daran noch erinnern? Es gab sie bis 1986. Leckerschmecker? So hieß ein aus Karamell geflochtener Schokoriegel, der Mitte der 70er Jahre erhältlich war. Ähnlich waren die "3 Musketiers". 1979 kam ein weiterer Schokoriegel auf den Markt: Banjo. Noch erhältlich: Kitkat, seit 1975 in Deutschland erhältlich.

Kaugummi

Hubba Bubba kennst du vielleicht auch. 1978 wurde das Kaugummi in Deutschland erstmals verkauft. Beworben wurde es damit, dass man mit Hubba Bubba besonders große Kaugummiblasen machen kann. Großer Beliebtheit erfreute sich aber auch Bazooka, ein rosarotes Kaugummi, in dessen Packung ein kleiner Comic mit der Figur Bazooka Joe beilag.


  • Hintergrund BRD
  • Hintergrund DDR

Gefördert in den Jahren 2011 bis 2013 von:

''